Angebote für Betroffene

Kaum zu überwinden scheinen die Gefühle der Trauer und Wut zu sein, die Veränderungen im Alltag und der Partnerschaft, die Sprachlosigkeit und Ohnmacht.

Viele Fragen tauchen auf bezüglich Beerdigung, Mutterschutz, Selbsthilfegruppen, zu den Reaktionen von Geschwistern, Großeltern und Freunden, dem Zurückkehren in den Beruf, sowie einer weiteren Schwangerschaft, Paarkonflikten usw.

Ich kann für Sie da sein, Fragen beantworten, Ihnen zuhören und Sie unterstützen, dass Sie Ihren individuellen Weg finden, um hilfreiche Lebensperspektiven zu entwickeln.

Hier geht es nicht um Therapie, sondern um eine individuelle Beratung im Hier und Jetzt, mit dem Blick in die Zukunft und einem lösungsorientierten, systemischen Ansatz.

Kosten:

  • Einzeltermin  60 € für 60 Minuten
  • Paartermin     90 € für 90 Minuten

Beratungen finden aktuell in der Nähe vom Rudolfplatz in Köln statt!

Trauer kann man nicht überwinden
wie einen Feind
Trauer kann man nur verwandeln:
den Schmerz in Hoffnung
die Hoffnung in tiefes Leben

                                Sascha Wagner

aus: „Noch einmal sprechen von der Wärme des Lebens…“
von Mechtild Voss-Eiser, Herder Spektrum Verlag

 

Tod und Trauer in Institutionen

Im Rahmen von Krisenintervention begleite ich Institutionen, wenn KollegInnen verstorben sind oder deren Angehörige, aber auch bei Konzeptentwicklungen im Rahmen von Prävention- gerne auch in Kooperation mit meinem
Kollegen Manuel Schweichler           www.manuel-schweichler.de